Kräuterwanderung

Einheimische Heilpflanzen und ihre Anwendungsmöglichkeiten

Im Wald bilden Pflanzen eine Gemeinschaft, die auf vielen Ebenen funktional verbunden ist.

Auch wir sind mit der Pflanzenwelt verbunden – wir sind die Kinder der Pflanzen.

Auf dieser Kräuterwanderung lernst Du Identifikationsmerkmale, Wirkstoffgruppen und verschiedene Anwendungsformen von 15 bis 20 einheimischen Pflanzen kennen.

Thematisiert werden die Wundversorgung mit frischen oder getrockneten Kräutern, Salben, Kompressen und Tinkturen, die Stärkung des Immunsystems, die Behandlung akuter Erkältungskrankheiten und vieles mehr. Dazu erfährst Du viele Tipps und Tricks im Umgang mit Heilpflanzen.

Wir besprechen auch funktionale Prozesse der Natur wie Photosynthese, Pflanzenchemie, Wasserkreislauf, Interaktion zwischen Pflanzen und Tieren usw.

 

Freue dich auf einen interessanten Ausflug in die grosse Welt der Pflanzenmedizin.

 

zum Programm

zur Anmeldung

 

: :   : :

: :   : :

 

 

 


Medizinwanderung

Auf dem Weg zu innerem Wandel

Die Medizinwanderung dient der Auseinandersetzung mit latent vorhandenen Themen, die uns herausfordern. Jede Wanderung steht im Zeichen eines bestimmten Aspektes wie «Verantwortung» oder «Vergebung». Wir spüren in Situationen hinein, die wir gerne verändern möchten, um wieder in Balance zu kommen. Da wir an der Entstehung unserer Probleme beteiligt sind, können wir durch persönliche Transformation etwas an deren Ursachen ändern.

An einem schönen, kraftvollen Ort feiern wir gemeinsam die innere Arbeit.

 

Nutze die Möglichkeit, im Prozess zu sein und einen Schritt weiterzukommen auf deinem ganz persönlichen Pfad zur Heilung.

 

Format

Mittelschwere Wanderung mit Pausen,

gemeinsame Meditation,

Mantra- und Medizinlieder singen,

Rapé-Zeremonie*,

themenbezogenes Ritual,

Sharing circle*

 

zum Programm

zur Anmeldung

 

: :   : :

: :   : :

 

 

 


Systemische Aufstellung in der Natur

Dein weises Herz anhören

Systemische Aufstellungsarbeit ermöglicht uns, Verhaltensmuster und emotionale Blockaden offenzulegen. Für diese einfache, effektive therapeutische Arbeit suchen wir einen geschützten Platz in der Natur auf. In einem persönlichen Setting gibst Du schwierigen Situationen Raum, um Stressoren zu erkennen. Das «wissende Feld» hilft dir, dich neu mit «deiner Wahrheit» zu verbinden und positive Veränderungen anzustossen. Wir können frei sein – unser Herz kennt den Weg.

Alles, was Du in einer Aufstellung erlebst, bleibt «unter uns».

Einzel- und Gruppenaufstellungen auf Anfrage.

 

Auskünfte und Anmeldung:

info@yves-scherer.ch

 

: :   : :

: :   : :

 

 

 


*

Rapé (oder Romé) ist eine traditionelle Medizin des Amazonas. Pulverisierter Dschungeltabak (Blume des Herzens) und die Asche von verschiedenen Hölzern und Kräutern werden durch ein Rohr in die Nase geblasen. Rapé reinigt, erdet und zentriert.

Es sind keine halluzinogene oder illegale Substanzen enthalten.

Der angebotene Rapé stammt von indigenen Heilern der Apurina, Huni Kuin und Yawanawa aus dem Grenzgebiet Brasilien/Peru.

Im Sharing Circle teilen wir in der Gruppe unsere Gedanken und Erfahrungen aus.

 

Alle Aktivitäten sind freiwillig.

Wer keinen Rapé will, der geniesst die Aussicht und wer nichts erzählen will, hört einfach zu.