Hat Dir die Kräuterwanderung gefallen?

 

Kommentare: 17
  • #17

    Patrick Bucher (Dienstag, 09 August 2022 12:54)

    Wir waren mit einer Gruppe aus Freunden bei Yves auf dem Zugerberg zu besuch. Was uns dort Erwarten würde wussten wir nicht bzw. wollten wir uns nichts vorstellen und uns überraschen lassen und ja das hat er geschafft. Durch seine ruhige und achtsame art zeigte er uns all die versteckten Pflanzen. Das schöne daran war auch, dass er und seine Weltansicht auf die Pflanzenwelt näher brachte. Sich einfach mal einen Moment Zeit nehmen und zu beobachten und zu wissen wo man seine Achtsamkeit hin lenken soll ohne direkt wieder in denn stressigen Alltag abzuschweifen. Beim wieder erlangen zu diesem Verständnis für die Pflanzen in unserer nähe verhalf Yves uns auf seine eigene tolle art und genau das macht diesen Besuch so toll.
    Danke

  • #16

    Maya (Dienstag, 19 Juli 2022 17:42)

    Danke Yves für die spannende Kräuterwanderung. Ich werde in Zukunft wieder mit offeneren Augen durch die Natur wandern und von den vielen Geschenken der Pflanzen profitieren. Auch die Salbe zum Abschluss war top. Sie wirkt wunderbar �. Bis wieder einmal! Lg Maya

  • #15

    Zemp Markus (Montag, 18 Juli 2022 19:52)

    Käuterwanderung Samstag 28.Mai 2022 Meggenwald
    Vielen Dank für die interessante ,lehrreiche , informative, Wanderung konnte vieles neu sehen und wurde
    gut vermittelt an Ort und stelle, auch den austausch unter den Teilnehmer war interessant.Yves hat grosses wissen und gibt es auch weiter, auch die Spiritualität hatte seinen Platz.
    Es hat sich gelohnt daran Teilzunehmen.
    Besten Dank.

  • #14

    Edith Nussbaumer (Freitag, 15 Juli 2022 21:22)

    Es war seit langem einer der interessantesten Kurse, die ich seit langem gemacht habe. Ich hätte Yves noch stundenlang zuhören können. Herzlichen Dank, kann den Kurs nur weiter empfehlen.

  • #13

    Jacqueline Kopp (Freitag, 15 Juli 2022 16:01)

    Die Kräuterwanderung mit Yves hat mich inspiriert und mein Heilkräuterwissen wurde nochmals erweitert. Heilkräuter gibt es vor unserer Haustüre, das tönt einfach, aber ihr Reichtum und ihre Vielfalt, Ihre Wirkstoffe und die richtige Ernte und Anwendung ist um einiges komplexer. Deshalb braucht es Menschen wie Yves, die einem dieses Wunder der Natur mit ihren Fähigkeiten näher bringen können. Mit Ruhe, Besonnenheit und einem breiten Wissen über die Kraft der Pflanzen führte uns Yves durch den Meggerwald. Ich war beeindruckt mit wie viel Wertschätzung und Achtung Yves den Pflanzen begegnete. Und was ich bis heute noch nicht geschafft habe, ist eine frische Brennnessel zu pflücken und direkt in den Mund zu stecken. Vielen herzlichen Dank für diese Bereicherung im Meggerwald.

  • #12

    Bigi Nussbaumer (Freitag, 15 Juli 2022 10:25)

    Ich bin sehr inspiriert durch all die neuen Informationen. Besonders die tiefe Beziehung zum Leben selber und die Spiritualität von Yves haben mich sehr berührt. Die selber hergestellte Wundsalbe benutze ich täglich. Alles in Allem ein nachhaltiges, wunderbares Erlebnis. Vielen Dank Yves!

  • #11

    Patrizia Hotz (Donnerstag, 14 Juli 2022 21:52)

    Ein sehr lehrreicher Spaziergang mit vielen interessanten Informationen. Mich hat es fasziniert, welche Vielfalt an Heilkräutern direkt vor unserer Haustür zu finden ist! Yves teilt sein grosses Wissen auf sehr sympathische Art. Vielen Dank!

  • #10

    Lukas J. (Donnerstag, 14 Juli 2022 21:26)

    Es war ein lehrreicher Tag auf dem Zugerberg!
    Ich konnte vieles mit nach Hause nehmen und war beeindruckt von Yves' Wissen über Kräuter, Natur und Spiritualität. Vielen Dank!

  • #9

    Juna Baumann (Montag, 11 Juli 2022 14:32)

    Die Kräuterwanderung (oder wohl eher der Kräuterspaziergang ;-) gestern auf dem Zugerberg war auf vielen Ebenen für uns alle sehr lehrreich. Yves verrät einem nicht nur wertvolle Tipps im Umgang mit der Natur oder zu den einzelnen regionalen Bäumen und Pflanzen, er stellte zu Schluss direkt einen Tee mit den gesammelten Pflanzen, wie auch eine Wundsalbe für alle Teilnehmenden her. Seine innere Ruhe und Spiritualität, sowie die tiefgründigen Gespräche haben wir sehr geschätzt. Danke Yves!

  • #8

    Carmen Portmann (Freitag, 24 September 2021 21:44)

    Tolle Erfahrung im Meggerwald. Die Vielfältigkeit des Kursinhaltes und der Gespräche haben uns sehr beeindruckt. Die Wundsalbe selber machen freute uns sehr! Nun gehen wir noch bewusster in die Natur und durch den Wald. Kräuterbuch ist schon gekauft um selber die vielen Schätze der Umgebung zu sammeln. Vielen herzlichen Dank für das naturverbundene Erlebnis!

  • #7

    Theres Gemsch (Mittwoch, 14 Juli 2021 11:48)

    Schön war's, mit Yves und der kleinen Gruppe auf dem Zugerberg zu spazieren. Wir durften viele Pflanzen kennenlernen, die uns Yves mit Fachwissen und viel Verständnis für die Pflanzen, näher brachte. Einer der Höhepunkte war sicher, dass wir auf einer Waldlichtung einen Rast einlegten und da eine Wundsalbe herstellen durften. Auch habe ich erkannt, was für Pflanzen in meinem Garten wild wachsen, die nicht Unkraut sondern Heilpflanzen sind. Vielen Dank Yves für den sehr interessanten und lehrreichen Tag.

  • #6

    Maggie Lüönd (Montag, 05 Juli 2021 08:00)

    Die Kräuterwanderung auf dem Zugerberg hat mich tief beeindruckt. Nicht nur die Natur rund herum, die in ihrer Schönheit ohnehin einer fraglosen Gesetzesordnung unterliegt, sondern auch die vielen zusätzlichen Informationen von Yves zu den Pflanzen, Kulturen, Gesetzesmässigkeiten die es zu befolgen gilt, sowie im Allgemeinen. Äusserst spannend, dieses "Rundherum" machte alles noch einmal so interessant. Viel gesehen, viel Neues entdeckt, befähigt mich für bewussteres Wahrnehmen meines Umfeldes und der Natur. Es war ein Erlebnis besonderer Art und Schönheit.
    Vielen Dank, Yves, das war nicht das letzte Mal!

  • #5

    Claudia (Sonntag, 04 Juli 2021 20:39)

    Die Wanderung auf dem Zugerberg hat mir sehr gefallen. Wir staunten über das vielfältige wissen von Yves und was er alles aus seinem Rucksack zauberte.
    Nun gehe ich viel bewusster auf einen Spaziergang. Ich sehe nun Pflanzen die ich vorher gar nicht beachtete von der kleinen Braunelle bis zum grossen Adlerfarn.
    Herzlichen Dank, es war toll!

  • #4

    Alex (Donnerstag, 06 August 2020 21:03)

    Bin grad eben zurück aus dem Megger Wald mit einer Hand voll Bachminze, Schafgarbe und Brennesselnsamen. Man kann sagen, ich hab am vergangenen Workshop Feuer gefangen, und das als 100%-Anfänger :-)
    Viele Informationen einfach aber fundiert erklärt, garniert mit dem ein oder anderen Exkurs. So mag ich das ;-)

    Freue mich auf das nächste Mal!

  • #3

    Milos (Samstag, 25 Juli 2020 21:59)

    Der Heilpflanzen Workshop von Yves geht wohl zweifelsohne "unter die Haut"! - und zwar wortwörtlich - nachdem er uns eine Brennnessel in die Hand drückt und vorzeigt, wie man sich damit auf das Handgelenk schlagen kann, um sich dadurch eine natürliche Impfung zu verabreichen. Yves führt uns auf eine sehr persönliche und authentische, sowie lebensnahe und naturverbundene Art und Weise durch den Erlebnisraum Wald. Sein Humor, Geschick, sein grosses Fachwissen wie auch geschichtliches Hintergrundwissen versüssen einem den Waldspaziergang. Eine tolle Erfahrung!

  • #2

    Silvan (Montag, 29 Juni 2020 20:24)

    Der Workshop "Heilpflanzen im Meggerwald" war ein sehr gelungener, lehrreicher, interessanter Workshop. Yves zeigte uns die vielen Heilpflanzen die vor unserer Haustüre wachsen. Sei es Schachtelhalm, Mädesüss, Brennessel, Blutweiderich, Giersch, Sauerklee, Gundelrebe (...) - Yves wusste über so vieles Bescheid und gab sehr spannende Hintergrundinformationen dazu. Auch Exkurse über Schwermetalle, Tinkturen und die Technik der Salben-Herstellung wurden vermittelt. Ein absolut toller Tag, der die Neugier bei mir geweckt hat, noch tiefer in die Materie einzusteigen. Dafür ein herzliches Dankeschön Yves!

  • #1

    Valerie (Donnerstag, 25 Juni 2020 10:27)

    Ich streife nun ganz anders durch Wald & Wiese und bin viel aufmerksamer und neugierig auf Flora und Fauna und dem Erkennen. Kurzum, ein paar sehr lehrreiche Stunden die ich wärmstens empfehlen kann. Danke Yves!

Kräuterwanderung Luzern, Kräuterwanderung Meggen, Kräuterwanderung Zug, Kräuterwanderung Zugerberg, Kräuterwanderung Eigenthal, Kräuterwanderung Kriens, Kräuterwanderung Schweiz, Kräuterwanderung Zentralschweiz, Kräuterwanderung Innerschweiz, Kräuterwanderung, Kräuter-Wanderung, Kräuterexkursion, Kräuter-Exkursion, Kräuterkurs, Kräuter-Kurs, Heilkräuter, Heilpflanzen, Heilpflanzenwanderung, Heilpflanzenexkursion, Heilpflanzen-Exkursion, Heilpflanzenkurs, Heilpflanzen-Kurs, essbare Wildkräuter, Wildkräuterwanderung, Wildkräuter-Wanderung, Wildkräuterexkursion, Wildkräuter-Exkursion, Wildkräuterkurs, Wildkräuter-Kurs, Schweiz, Zentralschweiz, Innerschweiz, Luzern, Kriens, Zug, Zugerberg, Heilpflanzen anwenden, Heilpflanzenkunde, Phytotherapie, Aromatherapie, Heilungsarbeit, Medizinarbeit, Heilungszeremonie, Heilungs-Zeremonie, Räuchern, systemische Aufstellung, Familienaufstellung, Aufstellungsarbeit, Heilpflanzenbilder kaufen, Heilpflanzen-Bilder kaufen