Kräuterwanderung Meggen

 

Die Kräuterwanderung durch den Meggerwald führt durch ein abwechslungsreiches Gelände mit wenig Steigung.

 

Treffpunkt

Parkplatz Vitaparcours beim Buchmattweiher
Büttenenweg/Buchmattstrasse

 

Mitbringen

Gute Schuhe tragen, Regenschutz, Picknick, Getränk, Schreibzeug

 

Anreise

Bus Nr. 6: Endhaltestelle Büttenenhalde, dann 5 Min. zu Fuss, Büttenenweg in südöstlicher Richtung

Bus Nr. 25: Haltestelle Buchmatt, dann zwei Minuten Fussweg Buchmattstrasse

 


Kräuterwanderung Eigenthal

 

Die Kräuterwanderung Eigenthal führt mit kontinuierlicher, mässiger Steigung in das Tal hinein.

 

Treffpunkt

Eigenthal, Haltestelle Talboden, 08.45 Uhr

 

Mitbringen

Gute Schuhe tragen, Regenschutz, Picknick, Getränk, Schreibzeug

 

Anreise

Postauto B71: ab Luzern Bahnhof, Kante M, 08.10 Uhr

 


Medizinwanderung Eigenthal

 

Die innere Arbeit am vorgegebenen Thema kann anstrengend sein.

Auch der Aufstieg zum Zeremonialplatz verlangt uns etwas ab. Wir wandern über 700 Höhenmeter teilweise sehr steil bergauf.

 

Treffpunkt

Eigenthal, Haltestelle Talboden, 08.45 Uhr

 

Mitbringen

Gute Schuhe tragen, ev. Wanderstöcke, Regenschutz, Picknick, Getränk, Schreibzeug, Sitz-/Liegeunterlage (Decke oder Schaffell)

 

Anreise

Postauto B71: ab Luzern Bahnhof, Kante M, 08.10 Uhr

 


Allgemeine Informationen

 

Anmeldung

Bitte Anmeldeformular ausfüllen und abschicken.

Anmeldeschluss ist drei Tage vor dem Anlass.

 

Terminänderungen

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie müssen wir alle ein bisschen flexibler sein.

Termin- oder Programmänderungen sind zwar nicht vorgesehen, grundsätzlich aber immer möglich.

Wer sich für einen Anlass angemeldet hat, wird über allfällige Änderungen so früh wie möglich persönlich informiert.

 

Wetter

Sollte der Anlass infolge schlechten Wetters nicht stattfinden können, wird dies den angemeldeten Teilnehmern spätestens 12 Std. vor dem Termin bekanntgegeben. Es werden keine Verschiebedaten angeboten. Als Ersatz stehen die verbleibenden Termine zur Verfügung.

 

Weiterführende Informationen

Es werden keine schriftlichen Unterlagen verteilt. Wer will, darf sich gerne Notizen machen.