Kräuterwanderung

Essbare Wildkräuter und Heilpflanzen kennenlernen

In einem artenreichen Biotop besprechen wir Identifikationsmerkmale, Wirkstoffgruppen und traditionelle Anwendungsformen von 15 bis 20 einheimischen Pflanzen. Neben diesen artspezifischen Informationen lernen wir viele Tipps und Tricks im Umgang mit Heilpflanzen.

Zudem thematisieren wir funktionale Prozesse der Natur wie Photosynthese, Pflanzenchemie, Wasserkreislauf, Interaktion zwischen Pflanzen und Tieren usw.

 

Freue dich auf einen interessanten Ausflug in die grosse Welt der Pflanzenmedizin.

 


Medizinwanderung

Tageswanderung in der Innerschweiz

Die Medizinwanderung dient der Auseinandersetzung mit einem vorgegebenen Thema.

Während unserer Wanderung erinnern wir uns und spüren hinein in Situationen, die wir gerne verändern möchten.

An einem schönen, kraftvollen Ort meditieren wir gemeinsam und manifestieren eine Absicht, die uns unterstützen kann.

Wenn Du bereit bist loszulassen, kannst Du deine Altlasten rituell verabschieden und positive Veränderung einladen.

Wir verbinden uns mit den Kräften der Natur und bitten Mutter Erde um Hilfe.

Nutze die Möglichkeit, im Prozess zu sein und einen Schritt weiterzukommen auf deinem ganz persönlichen Pfad zur Heilung.

 

Format

Mittelschwere Wanderung mit Pausen (ca. 700 Höhenmeter),

gemeinsame Meditation,

Mantra-Rezitation,

Rapé* (optional),

themenbezogenes Ritual,

Sharing circle*

 

Sei willkommen.

 


Systemische Aufstellung im Wald

Dein weises Herz anhören

Systemische Aufstellungsarbeit ermöglicht uns, Verhaltensmuster und emotionale Blockaden offenzulegen.

In einem geschützten Setting gibst Du schwierigen Situationen Raum, spürst Stressoren auf und benennst sie.

So ebnest Du den Weg für inneren Wandel. Wir können frei sein. Unser Herz kennt den Weg.

 

Neuronale Strukturen sind nicht nur in Gehirn und Rückenmark angelegt.

Alle unsere Organe weisen Nervenzellen auf, besonders unser Herz und unser Verdauungstrakt.

Positive und negative Erinnerungen sind im gesamten Körper abgespeichert.

Mit der Eröffnung des «wissenden Feldes» erschliessen wir einen wirksamen Zugang zu unserer persönlichen Geschichte.

In der systemischen Aufstellung können wir mit diesen Informationen arbeiten und sie transformieren.

 

Für diese einfache, effektive therapeutische Arbeit suchen wir einen geschützten Platz in der Natur auf.

Hier musst Du nichts. Sei einfach dich selbst und höre, was dein Herz dir mitteilt.

Diese Arbeit basiert auf der Grundlage von Vertrauen und ehrlicher Zuwendung.

Alles, was Du in einer Aufstellung erlebst, bleibt «unter uns».

 

Einzel- und Gruppenaufstellungen auf Anfrage.

 

 

Infos und Anmeldung:

info(at)yves-scherer.ch


 

*

Rapé ist eine traditionelle Medizin des Amazonas. Dschungeltabak und die Asche von verschiedenen Kräutern werden zu Pulver vermahlen und durch ein dünnes Rohr in die Nase geblasen. Rapé reinigt, erdet und zentriert. Es sind keine halluzinogen wirksame Substanzen enthalten.

Im Sharing Circle teilen wir in der Gruppe unsere Erfahrungen aus. Wer nichts teilen will, der hört einfach zu.